ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
18.01.2014
Zeit:
11:30
Ort:
Haus der Geschichte, Bonn

Führung durch die Dauerausstellung (90 Minuten)

13.15 Uhr - Einkehr im Museumsrestaurant - fakultativ (90 Minuten)
15.30 Uhr - 2. Führung durch die Wechselausstellung (60 Minuten)

„The American Way. Die USA in Deutschland.“

Eintritt und Führungen sind kostenlos. Kosten: ca. 20 € (Bus und Trinkgelder)
Anmeldung bis 10. Januar 2014 Stefanie Valentin, Tel. 02131-601475 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abfahrt des Busses: 9.30 Uhr ab Dr.-Franz-Schütz-Platz Büderich, danach Fouesnantplatz Strümp und Bahnhof Osterath. Rückkehr: ca. 18.00 Uhr

Die aktualisierte „Dauerausstellung" im Haus der Geschichte präsentiert die jüngste Vergangenheit Deutschlands vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gegenwart. Auf 4000 qm veranschaulichen mehr als 7000 Ausstellungsstücke und 150 Medienstationen deutsche Zeitgeschichte im internationalen Kontext.Lebendige Inszenierungen und Zeitzeugen-interviews begleiten den Besucher durch die Ausstellung. Die „Wechselausstellung" widmet sich mit 1000 Exponaten und zahlreichen Medienstationen dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten bis zu „Ami go home". In den 1950er und 1960er Jahren wird der „American Way of Life" zum Vorbild für viele Deutsche. Während Jugendliche die Musik von Bill Haley und Elvis Presley hören, begeistern sich die Erwachsenen für Einbauküchen und Hollywoodschaukeln. „US-Imperialismus", der Krieg in Vietnam und die Stationierung neuer amerikanischer Mittelstreckenraketen sind Gründe für Demonstrationen in Deutschland.

Kategorie Ausstellungen | Hits 2126