Jahresprogramm

    
Datum:
08.09.2020
Zeiten:
14:00-16:00
Ort:
Düsseldorf

Die Düsseldorfer Innenstadt von morgen

(Ersatzveranstaltung für den 21.4.20)

Treffpunkt: 13.45 Uhr Dreischeibenhaus (neben dem Schauspielhaus) Haupteingang

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Bei einem etwa zweistündigen Rundgang erläutert der Kunst- und Architekturhistoriker Klaus Siepmann alle wichtigen Projekte, die schon jetzt und in naher Zukunft die Düsseldorfer City verändern. Erläutert wird u. a. die städtebauliche Entwicklung zwischen Kaufhof, Parkhotel, Opernhaus und dem alten und dem neuen Teil des Hofgartens mit dem Kö-Bogen und Dreischeibenhaus. Ferner geht es um das Areal zwischen Schauspielhaus mit der Umgestaltung des Gustaf-Gründgens-Platzes und der Schadowstraße mit neuer Wehrhahn-Linie. Und schließlich ist der Bereich zwischen Johanneskirche am Martin-Luther-Platz und Königsallee Gegenstand der Führung. Historische Fotos -einige von ihnen mehr als hundert Jahre alt- verdeutlichen zudem die Verwandlung der geografischen Mitte der Stadt. Zahlreiche Ansichten und Modelle dokumentieren nicht nur Visionen einer Innenstadt von morgen.

  Sonstiges |  699