Jahresprogramm

    
Datum:
16.12.2023
Zeiten:
09:00-17:30

mit Domführung und anschließendem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten I - III

Das heutige Programm beginnt  um 11 Uhr  mit einer einstündigen Domführung.

Als hochgotische Abteikirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Altenberg 1259 gegründet und 1379 vollendet, drohte der Dom ab  den späten 1820er Jahren zur Ruine zu verfallen. Durch Interventionen des preußischen Kronprinzen Friedrich-Wilhelm IV und Karl-Friedrich Schinkels finanzierte der preußische König die Instandsetzung aus privaten Mitteln. Heute ist Altenberg ein Ort der Ökumene und der Jugend.

Der Altenberger Dom, häufig auch der “Bergische Dom” genannt, ist die Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Altenberg und Grablege der Grafen von Berg, den Namensgebern des Bergischen Landes. Seit 1857 wird der Dom auch von den Evangelischen Christen in einem guten ökumenischen Miteinander genutzt.

Nach der Domführung kehren wir in ein nahegelegenes Restaurant ein (fakultativ).

Im Anschluss an die Mittagspause  (ca. 14 Uhr) begeben wir uns in den Dom. Dort beginnt um 14:30 Uhr das Weihnachtsoratorium von Sebastian Bach, Kantaten I - III. 

Rückfahrt wird gegen ca. 16:30 Uhr sein.

Bekanntlich ist es im Dezember im Dom sehr kalt. Deshalb ist warme Kleidung empfohlen. 

Treffpunkt: 8:45 Uhr P+R Platz Haus Meer,  Büderich

Kosten: 85 € Mitglieder, 90 € Gäste (Bus, Domführung, Konzert, Trinkgelder)

Anmeldung bis 16.09.2023 bei Steffi Valentin, Tel. 02131 601475 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                         

Überweisung bei Anmeldung

  Ausstellungen |  365