Marlies Blauth

Marlies Blauth
Rudolf Diesel-Straße 5 b (Atelier)
40670 Meerbusch
Telefon: 02159 - 50442
E-Mail: Email Label
Homepage: Website Titel

Vita:

1957 in Dortmund geboren
Studium bei Anna Oppermann und Wil Sensen/ Universität Wuppertal
1981 Staatsexamen (Kunst/ Biologie)
1988 Diplom (Kommunikationsdesign)
1989-1993 wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität Wuppertal
seit 1990 Lehraufträge (Holzschnitt/ Freie Grafik/ Komposition) an der Universität Wuppertal
seit 1990 Mitglied bei der Dortmunder Gruppe e. V.
seit 2005 Mitglied bei der BKG Wuppertal
seit 2007 Mitglied beim Verein Düsseldorfer Künstlerinnen
seit 2003 Mitarbeit beim Projekt Kunst in der Apsis, Ev. Kirche Osterath
1984 erste Holzschnitte
1987 Diplomarbeit: Holzschnitte zu Wenn Du geredet hättest, Desdemona
seit 2007 Experimentieren mit dem Linolschnitt, angelehnt an den Zeugdruck des Mittelalters
  Kunst in der Grundschule (Projekt der BürgerStiftung "Wir für Meerbusch"
  Veröffentlichung von Lyrik und Kurzprosa in Anthologien und Zeitschriften,
2013 Dorstener Lyrikpreis

Ausstellungen:

Nachstehend sehen Sie eine Auswahl meiner Ausstellungen. Eine komplette Aufstellung finden Sie unter diesem LINK

Einzelausstellungen (Auswahl)

1990 Metamorphose – Galerie bo7, Bochum
1995 Interieurs – Städt. Galerie Walkenbrückentor, Coesfeld
2002 Fisch-Bilder – Kunstraum Notkirche, Essen
2004 Rot+Gelb+Blau – BKG-Studio in der Kunsthalle Wuppertal-Barmen
2007 Spiritualität/ Vitalität – Ev. Bethlehemkirche Meerbusch-Büderich
blau[th] – Städt. Galerie Torhaus Rombergpark, Dortmund
2008 LinieFarbe – Backstubengalerie Wuppertal
2009 Blues / experimentelle Linolschnitte in Blau – Trinitatiskirche Bonn
Vegetation – Galerie Hagenring, Hagen
2010 Farbiges Grau – Galerie Mönter, Meerbusch
2011 Gens et paysages – Kunstraum Dortmund
Signs of life - ProjektArtGalerie Bielefeld
2012 unterwegs – Galerie Hagenring, Hagen + Brühler KV, Brühl
2013 unterwegs – Immanuelskirche Wuppertal
Begegnungen & Ausblicke – Kunstverein Fulda
Greys & Greens – Städt. Galerie Orangerie Kloster Kamp, Kamp-Lintfort
Auf grünen Auen – Gemeindezentrum der Markuskirche Düsseldorf-Vennhausen
2014 Menschenbilder: Ikonen des Alltags – Ev. Stadtkirche Lünen

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

Kunsthalle Wuppertal-Barmen (1992 u. 1993)
Museum am Ostwall, Dortmund (1993, 1996 und 2006)
Kunstfoyer Sparkasse Wuppertal (2010)
Starke Orte/ Ruhr.2010: Heiligkreuzkirche Bottrop, Phönixhalle Dortmund
Tagebuch – Stundenbuch, Kunstraum Notkirche, Essen (2011)
Karl Ernst Osthaus-Museum Hagen (2011, 2013))
Semper Verde – Frauenmuseum Bonn (2011)
Druckbar – Bundesumweltamt Dessau (2012)
Von Wiesengrün bis Kohlenschwarz: der Niederrhein – Galerie Mönter, Meerbusch (2013)
Schwarz, Weiß und Zwischentöne - BIG Gallery, Dortmund (2013)
Refugium – Bunkerkirche St. Sakrament, Düsseldorf (2014)
vestwärts – Kutscherhaus Recklinghausen (2014)
unfrisiert – Schwarzbach-Galerie Wuppertal / Ausstellung der GEDOK (2014)

 

Art der Arbeiten:

Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Collage, experimentelle Techniken

 

Sonstiges:

Landschaften:
(bitte klicken Sie auf die Bilder)

Landschaften 1

BlauthLandschaft2-2013

 

Landschaften 2

Blauth Sommergarten

Zeichnungen 

Menschenbilder

Ruhrgebietsbilder

 

 

Zu finden in: Bildende Künstler

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
captcha 

Finde uns auf Facebook