ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
18.07.2015  STATUS
Zeit:
15:00
Ort:
Neuss, Raketenstation, Hombroich 1
Adresse:
Raketenstation Hombroich 1, 41472 Neuss, Deutschland

Samstag, 18. Juli 2015, 15.00 Uhr

Olafur Eliasson - Werke aus der Sammlung Boros (1994 - 2015) Langen Foundation -
Neuss, Raketenstation Hombroich 1

Führung: Kunsthistorikerin Dr. Margot Klütsch

Kosten: 13 € Mitglieder / 15 € Nichtmitglieder

Anmeldung: Stefanie Valentin, Tel. 02131-601475 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

individuelle Anreise (evtl. Mitfahrgelegenheit) Treffpunkt: 14.45 Uhr an der Museumskasse

Olafur Eliasson ist bekannt für seine vielfältigen und oftmals experimentellen Installationen. Mit spiegelnden Materialien, farbigem Glas, künstlich erzeugten Naturphä-nomenen wie Wind, Wasser, Licht oder Nebel begeistert er sein Publikum und macht es gleichzeitig zum Akteur in seinen an Versuchsanordnungen erinnernden Kunst-werken. Mit rund 40 Werken von Olafur Eliasson besitzt die Sammlung Boros in Berlin eine der umfangreichsten

Sammlungen von Arbeiten des dänisch-isländischen Künstlers weltweit. Die Langen Foundation freut sich, daraus - korrespondierend mit der Architektur Tadao Andos - eine Auswahl von Rauminstallationen, Foto- grafien und Objekten zu zeigen. Die Ausstellung bietet mit Arbeiten aus den Jahren 1994 bis 2015 einen repräsentativen Überblick über das Werk des Künstlers von seinen Anfängen bis zur Gegenwart.

Kategorie Ausstellungen | Hits 4345