Montag, 24 September 2018 19:12

Besuch Skulpturensammlung Viersen

Besuch Skulpturensammlung Viersen und Stadtrundfahrt/Stadtrundgang

Eine Gruppe von 28 Teilnehmern besuchte am 15. September die Stadt Viersen. Hauptziel war die Skulpturensammlung. Durch einen persönlichen Kontakt unseres 1. Vorsitzenden Dr. Lothar Beseler zu dem 1. Vorsitzenden des Heimatvereins Viersen, Dr. Albert Pauly, bekam der MKK die Möglichkeit einer exklusiven Führung durch das Zentrum von Viersen mit dem Schwerpunkt, die Skulpturensammlung kennenzulernen. Diese Sammlung wurde vom Verein für Heimatpflege e.V. im Jahr 1989 initiiert und seitdem immer wieder erweitert. Es handelt sich um eine Sammlung zeitgenössischer Bildender Kunst, die inzwischen Werke von folgenden Künstlern umfasst: Erwin Heerich (Meerbuscher Künstler), Antony Cragg, Günter Haese, Wolfgang Nestler, Mark di Stuvero, David Lauer, K.H. Hödicke, Wang Du (China), Gereon Krebber u.a.

Aus einer Schenkung des aus Viersen in die USA ausgewanderten William Pohl an den Viersener Heimatverein sowie durch Zuwendungen der Kunststiftung NRW, des Ministerpräsidenten NRW, der Viersener Sparkassenstiftung Rheinland, des Kunstkreises Viersen und zahlreicher privater Spender, entstand rund um die Städtische Galerie im Park eine herausragende Skulpturensammlung, an der sich oben genannte renommierte Künstler beteiligt haben.

Für alle Teilnehmer wurde dieser kurzweilige, höchst informative Nachmittag zu einem kleinen Kulturerlebnis in unmittelbarer Nachbarschaft zu Meerbusch.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Dr. Pauly für sein großartiges Engagement. Es war für uns alle ein großes Vergnügen, ihm zu folgen und ihm zuzuhören.

Steffi Valentin

Freigegeben in Neues vom MKK