Kulturkreis Meerbusch

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Düsseldorfer Innenstadt

Die Düsseldorfer Innenstadt befindet sich seit Jahren in einem tiefgreifenden Veränderungsprozess. Alte Architektur wird zunehmend durch neue und moderne Ideen ergänzt oder auch ersetzt. Viele Informationen zu diesen schon vollzogenen und noch bevorstehenden Veränderungen des Stadtbildes konnten die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des zweistündigen Rundganges von dem kompetenten und eloquenten Kunst-und Architekturhistoriker, Herrn Klaus Siepmann erfahren.

Nach dem Treffen am Dreischeibenhaus wurde die städtebauliche Entwicklung zwischen Kaufhof, Parkhotel, Opernhaus und Köbogen sehr facettenreich erläutert. Der alte und der neue Teil des Hofgarten, das angrenzende, gerade frisch renoviert Schauspielhaus und das Ingenhovental sowie der gerade umgestaltete Gustaf-Gründgens-Platz wurden ebenso bestaunt wie die schon in ihrer neuen Struktur erkennbare Schadowstrasse mit der Wehrhahnlinie.

An Hand zahlreicher historischer Aufnahmen erläuterte Herr Siepmann immer wieder sehr anschaulich die unterschiedliche Entwicklung der einzelnen Elemente über die letzten Jahrzehnte bis zur heutigen Gestaltung. Nach einem Besuch im Hofgarten und der neuen Wasserführung der Düssel endete die Runde wieder am Dreischeibenhaus. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie einen wirklich interessanten und abwechslungsreichen Einblick in die Entwicklungsgeschichte sowie der aktuell geplanten Neuerungen der Düsseldorfer Innenstadt vermittelt bekamen.

 Dr. Thomas Wolff

Freigegeben in Neues vom MKK

50 Jahre Meerbusch

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
captcha 

Kalender

« Oktober 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Finde uns auf Facebook