Kulturkreis Meerbusch

Donnerstag, 26. Juni 2014 02:00

Spaziergang durch Kaiserswerth

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 24. Juni besuchte der MKK Kaiserswerth: Wie bereits im Mittelalter setzten wir mit der Fähre über von Langst-Kierst zu der ehemaligen Insel im Rhein (Werth = mittelhochdeutsch für Insel) und spazierten unter der Führung von Maja Tönnesmann über einen Pfad der 1300jährigen Geschichte. Die beeindruckende Ruine der Kaiserpfalz, die seit 1982 unter Denkmalschutz steht, lässt erahnen, mit welch mächtiger Festungsanlage Wohl und Wehe dieser Stadt und Zollfeste verbunden waren.

Ein wichtiges Ereignis der Geschichte war mit Sicherheit die Entführung des unmündigen Königs Heinrich IV. durch den Kölner Erzbischof Anno zu Pfingsten im Jahr 1062.

Schon um 700 bestand an dieser Stelle bereits ein befestigter Hof, als der angelsächsische Missionar Suitbertus hier her kam. Der fränkische Hausmeier (= Verwalter des Königshofes) Pippin, der mächtigste Mann im Frankenreich, schenkte ihm das Land, wo er ein Kloster und eine erste Kirche erbaute. Die heutige Basilika entstand im 11. und 13. Jahrhundert. Sie ist nach Veränderungen im Laufe der Geschichte und nach den Kriegszerstörungen beeindruckend schlicht in der ursprünglichen Form wieder aufgebaut worden und beherbergt mit dem Reliquienschrein des Hl. Suitbertus einen wahren Schatz.

Bei der Figur des Hl. Jacobus auf dem Stiftsplatz lauschte die Gruppe interessiert den anschaulichen Schilderungen eines Teilnehmers, der als Pilger schon mehr als 1000 km zu Fuß zurück gelegt hat.

Auf den Spuren des evangelischen Pfarrers Theodor Fliedner (1800 – 1864) besuchten wir das 'Gartenhäuschen', wo die Anfänge des umfangreichen diakonischen Werkes, das Fliedner mit der Unterstützung seiner beiden Frauen in Kaiserswerth aufgebaut hat, liegen sollen.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen auf der Terrasse des Restaurant 'Alte Rheinfähre'.

Stefanie Valentin
Pressesprecherin & 2. stellv. Vors.
des Meerbuscher Kulturkreises e.V.
Schweinfurter Weg 5
41564 Kaarst
Fon: +492131 - 601475
Mobil: +491721577130
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 2957 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 09. Juli 2014 11:08

Schreibe einen Kommentar

50 Jahre Meerbusch

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
captcha 

Kalender

« Januar 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Finde uns auf Facebook