Kulturkreis Meerbusch

Dienstag, 28 Januar 2020 20:16

Ihre Stimme zählt - für das erste Kunstwerk am Kunstpfad Latumer See

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Stadtwerke Meerbusch engagieren sich mit dem Projekt "Euer Projekt - Eure Stimme" mit Fördergeldern für die Bereiche Bildung, Kultur, Sport und Gesellschaft. Voten Sie mit Ihrer Stimme für den "Kunstpfad Latume See".

>> jetzt abstimmen (05.02.2020 - 06.03.2020)

 

Der Latumer See ist ein alter Baggersee. Er besteht aus einem größeren See mit einem guten Fischbestand und einem kleineren See, der als Laichplatz für die Fische verwendet wird. Beide Seen sind Teil eines Naturschutzgebietes, die der Fischereisportverein Lank gepachtet hat. Um den See führt ein 1,5 km langer Rundweg mit einem guten Baum- und Buschbestand. Wir sind der Überzeugung, dass Natur und Kultur sich wunderbar verbinden lassen. Mit dem „Kunstpfad Latumer See“ wollen wir erreichen, dass sich die Besucher des Kunstpfades einerseits an der Idylle des Sees und seiner Umgebung erfreuen und andererseits die schützenwerte Natur gemeinsam mit den ausgestellten Kunstwerken neu sehen und erleben können. Kultur und Natur sollen eine sehr schöne Symbiose eingehen. Der „Kunstpfad Latumer See“ soll durch Spenden finanziert werden. Inzwischen sind 6 Kunstwerke ausgesucht worden, die auf dem Kunstpfad aufgestellt werden sollen.

In einer offenen Ideensammlung beteiligten sich Künstlerinnen und Künstler der Region mit über 40 Ideen (Modelle, Fotos, Skizzen). Inzwischen sind 6 Kunstwerke ausgesucht worden, die auf dem Kunstpfad aufgestellt werden sollen:

 kunstpfad DSC8549 250  „Phoibos“ von Tristan Ulysses Hutgens
 kunstpfad erdantenne Latumer See 3 web 250  „Erdantenne“ von Rike Mayer-Trede (gen. Matre)
 kunstpfad Vorschlagszeichnung 250  „Süßer Regen“ von Morio Nishimura
kunstpfad oeller 250  "Eine Bildhauer-Arbeit" von Günther Oeller 
kunstpfad L1140554 250  „Inside out“ von Sven Rünger
kunstpfad Stern von Latum Reflektion 250  „Stern von Latum“ von Suzi Zimmermann

 

Jetzt sind Sie dran! Unterstützen Sie den MKK mit Ihrer Stimme, damit wir schon im Jubiläumsjahr "50 Jahre Meerbusch" mit der Aufstellung der ersten Kunstobjekte beginnen können.

>> jetzt abstimmen (05.02.2020 - 06.03.2020)

 

So einfach geht´s: 
Bei der Abstimmung geben Sie Ihren Namen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Mobilfunknummer an. Die E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer dient der Identifizierung und wird ausschließlich zur Stimmabgabe benötigt. Sie wird von der stm weder zu Werbezwecken verwendet, noch an Dritte weitergegeben.

Gelesen 95 mal Letzte Änderung am Dienstag, 04 Februar 2020 00:01

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
captcha 

Kalender

« Februar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Finde uns auf Facebook