Reiseberichte

Samstag, 06 Juli 2019 21:38

Reise nach Bayreuth-Prag-Merseburg-Naumburg-Erfurt, 29.9.-5.10.2019

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

29.09. – 05.10.2019
MKK – Kulturreise in die Mitte Europas
Bayreuth – Prag – Merseburg – Naumburg - Erfurt

Programm

Sonntag, 29.September

07.00 Uhr Abfahrt Bahnhof Osterath am Kreisverkehr
07.10 Uhr Abfahrt Fouesnantplatz Meerbusch-Strümp
07.20 Uhr Abfahrt Haus Meer
07.30 Abfahrt Dr.-Franz-Schütz-Platz Meerbusch-Büderich
Das heutige Ziel ist Bayreuth.
Gemeinsames Mittagessen im Restaurant „Orangerie" in Kloster Bronnbach /Wertheim ( fakultativ).
Ankunft in Bayreuth am späten Nachmittag. Stadtrundgang durch die historische Innenstadt mit den wichtigsten Bauwerken: Markgräfliches Opernhaus, Neues Schloss, Hofgarten und Haus Wahnfried.
Individuelle Abendgestaltung.

Montag, 30. September

Am Vormittag Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes Markgräfliches Opernhaus (im Frühjahr 2018 wiedereröffnet) im Rahmen einer multimedialen Show.
Bayreuth - die Wagnerstadt: Führung durch und um das einzigartige Festspielhaus.
Mittags Weiterfahrt nach Prag.
Am späten Nachmittag Ankunft in Prag. Nach dem Einchecken im Hotel Jury's Inn und kurzer Verschnaufpause erster
Altstadtrundgang: Altstädter Ring, Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr aus dem 15. Jh., die Thynkirche und die St.-Nikolaus-Kirche.
Anschließend gemeinsames Abendessen im Restaurant „Pivovarsky Klub" (fakultativ).

Dienstag, 01. Oktober

Am Vormittag Stadtrundgang: Wenzelplatz, Quai, die Karlsbrücke, Verbindung zwischen Altstadt und Kleinseite, gestiftet von Karl IV. Die 30 bewegten Skulpturengruppen kamen im 17. Jh. hinzu. Kleinseitner Ring, die Insel Kampa, das Kafka Museum.
Gemeinsames Mittagessen im Restaurant "Provozni/Kampa Hotel".
Am Nachmittag Rundgang zum Burgberg Hradschin mit Prager Burg, der gotische Veitsdom, (Krönungskirche und Grablege der Regenten), der spätgotische Pulverturm aus dem 15. Jh., das Goldene Gässchen mit den bunten Puppenstubenhäuschen, wo Franz Kafka kurz gelebt hat.
Am Abend einstündige Moldau-Schifffahrt. Anschließend individuelle Abendgestaltung.

Mittwoch, 02. Oktober

Am Vormittag Rundgang durch die Judenstadt (Josefstadt) mit dem Jugendstil-Boulevard Pariser Straße. Vom ehemaligen Getto blieben der Alte Jüdische Friedhof, die Synagogen und das Jüdische Rathaus.
Gemeinsames Mittagessen (fakultativ) im Restaurant "V Cipu".
Anschließend Besuch einiger Gärten und Parkanlagen.
Individuelle Abendgestaltung . Vorschlag: Besuch der Konzerthalle Rudolfinum oder Laterna Magica, ein avantgardistisches Theater in Prag. (Programme noch nicht bekannt.)

Donnerstag, 03. Oktober

Nach einem geruhsamen Morgen Abschied von der Goldenen Stadt an der Moldau. Am Nachmittag Ankunft in Merseburg an der Straße der Romanik. Rundgang : Vorbei an dem mit dem Dom verbundenen Renaissanceschloss mit Schlossgarten und anderen Sehenswürdigkeiten. Anschließend Führung durch den Kaiserdom, einer der bedeutendsten Kathedralbauten Deutschlands, Aufbewahrungsort der Merseburger Zaubersprüche . Zum Abschluss einen klingenden Schatz: Ein kleines Konzert auf der Ladegastorgel, mit 5687 Pfeifen eine der größten und klangschönsten Orgeln Deutschlands.
Gemeinsames Abendessen im Restaurant „Benzibena" Merseburg (fakultativ).

Freitag, 04. Oktober

Heute steht Naumburg auf dem Programm:
Besuch des Naumburger Doms St. Peter und Paul (UNESCO Weltkulturerbe)) und bei Uta, dem Sinnbild für die schönste Frau des Mittelalters.
Anschließend Stadtführung und Fahrt mit einer historischen Straßenbahn in der Bürgerstadt und Domfreiheit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
Am Nachmittag geführter Spaziergang entlang der Saale und dem Steinernen Bilderbuch im Weinberg, einem 200m langen, figurengeschmückten Relief.
 Gemeinsames Abendessen im Restaurant „Weinkontor" in Merseburg (fakultativ)

Samstag, 05. Oktober

Abreise nach Erfurt (ca. 2 Stunden).
Führung im Dom "St. Marien" (alle Teilnehmer). Anschließend entweder
Stadtführung "'Erfurt - die Faszination einer historischen Stadt erleben". Highlight ist die 120 m lange Krämerbrücke über die Gera. Alternative: Führung in der Alten Synagoge mit dem 1998 entdeckten Gold- und Silberschatz und der 2007 gefundenen Mikwe (ein jüdisches Ritualbad mittelalterlichen Ursprungs). Die Stadtverwaltung Erfurt strebt Aufnahme des Ensembles aus Synagoge, Schatz und Mikwe in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes an. Abschließend gemeinsames Abschiedsessen im Brauhaus "Augustinerkeller". Heimfahrt nach Meerbusch. Voraussichtliche Ankunft in Meerbusch ca. 20.30 Uhr.

Rücktrittsbedingungen

Bei Rücktritt behält der Veranstalter sich vor, pauschalierte Ansprüche auf Rücktrittskosten geltend zu machen: bis zum 42.Tag vor Beginn 20% des Preises, vom 41. bis zum 21. Tag vor Beginn 40%, vom 20. bis 3. Tag vor Beginn 70% und vom 2. bis 1. Tag vor Beginn 95% des Reisepreises.
Der Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung (z.B. beim Veranstalter) wird empfohlen.
Die Restzahlung des Reisepreises (895 € p.P. im DZ, 1215 € im EZ, Gäste zahlen jeweils 50 € mehr) muss bis 18.08.2019 auf folgendes Konto erfolgen:
ARCANAVIA Touristik GmbH, Commerzbank,
IBAN-Nr. DE20 3708 0040 0304 6503 00

Veranstalter

Arcanavia Touristik GmbH & Co. KG, Meerbusch, Telefon 02159-9297990
Fragen zur Reise beantwortet Ihr Reiseveranstalter gerne direkt.
Änderungen vorbehalten.

Reiseleitung

Kontakt:Stefanie Valentin, Tel. 02131-601475, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christa Ahrens-Wilke, Tel. 02159 – 50543, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leistungen

Busfahrt, 6 ÜB/Frühstück in 4* Hotels (eine Nacht H4 Hotel Bayreuth, drei Nächte Jury‘s in Prag, zwei Nächte Radisson Blu Merseburg), zwei Mittagessen, Führungen, Eintritts- und Trinkgelder

Kosten

MKK-Mitglieder: 895 € p.P. im DZ, 1.215 € im EZ - Gäste: 945 € p.P. im DZ, 1265 € im EZ

NEU: Den Betrag von 20% des Reisepreises pro Person ist mit der Anmeldung zu bezahlen, den Restbetrag ist bis spätestens 18.08.2019 auf das Konto von ARCANAVIA Touristik GmbH, Commerzbank, IBAN-Nr. DE20 3708 0040 0304 6503 00, zu begleichen.

Anmeldeschluss

28. Juli 2019

Vorbereitungsabend

Mittwoch, 04.09.2019, 19.00 Uhr, Osterather Hof, Kirchplatz 30, 40670 Meerbusch

Nachbereitungsabend

Mittwoch, 13.11.2019, 19.00 Uhr, siehe oben

 

 

 

Gelesen 284 mal Letzte Änderung am Samstag, 06 Juli 2019 22:15

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
captcha 

Kalender

« Oktober 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Finde uns auf Facebook