ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
24.06.2017  STATUS
Zeit:
12:00
Ort:
Duisburg

Führung durch den Innenhafen in Duisburg

Kosten:   35 € Mitglieder /   38 € Nichtmitglieder

(Busfahrt, Eintritt, Führung)

Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

Abfahrt 12.00 Uhr ab Dr.Franz-Schütz-PLatz

Büderich, danach Fouesnantplatz Strümp und

Bahnhof Osterath (Kreisverkehr)

Rückkehr ca. 18.00 Uhr

Anmeldung bis 10.06.2017 bei Heribert Schween, Tel. 02150 4144 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf der Grundlage eines Masterplans von Norman Foster findet im Duisburger Innenhafen ein span-nender Umwandlungsprozess statt, den der Kunst- und Architekturhistoriker Klaus Siepmann auf einem zweistündigen Rundgang erläutert. Der alte Industriehafen wird zu einem modernen Dienstleistungspark, in dem Arbeiten, Wohnen, Kultur und Freizeit am Wasser miteinander verbunden sind. Auf dem ca. 89 Hektar großen Gelände gibt es zahlreiche kulturelle und architektonische Besonderheiten, wie z.B. der Garten der Erinnerungen, das jüdische Gemeinde-zentrum, die erste höhenverstellbare Hängebrücke der Welt und die ehemaligen Mühlen und Getreidespei-cher. Insbesondere die Küppersmühle war einer der modernsten Speicher- und Mühlenbetriebe und  wurde 1999 nach Plänen der Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron zu einem der schönsten Museen der Gegenwartskunst umgebaut.

Kategorie Ausstellungen | Hits 3798