ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
01.10.2016  STATUS
Zeiten:
11:30-19:00
Ort:
Gasometer Oberhausen

14.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung
Kosten: 32 € Mitglieder / 35 € Nichtmitglieder
(Busfahrt, Eintritt, Führung, Trinkgelder)
Abfahrt 11.30 Uhr ab Dr.-Franz-Schütz-Platz Büderich, danach Fouesnantplatz Strümp und Bahnhof Osterath (Kreisverkehr)
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr
Anmeldung bis 20. September bei Stefanie Valentin, Tel. 02131-601475 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Highlight der Ausstellung ist eine 20 Meter große Erdkugel, die im Innenraum des GASOMETER spek-takulär in Szene gesetzt wird. Das Leben auf unserem Planeten wird gefeiert und die leuchtende Erde wird hier zum Leben erweckt. Bewegte, hoch aufgelöste Satellitenbilder werden dafür auf die 20 Meter große Kugel projiziert. Der Wechsel zwischen Tag und Nacht und der Wandel der Jahreszeiten werden erlebbar. Über
den gläsernen Aufzug kann man sich wie ein Raumfahrer ins All auf das Dach des GASOMETER befördern lassen, um von dort einen beeindruckenden Blick von Oben auf die Erde genießen zu können. Die Fotoausstellung im unteren Bereich des Gasometer Oberhausen orientiert sich am Wachsen und Werden auf unserem Planeten. Die rund 150 Bilder stammen von namhaften internationalen Fotografen.

Kategorie Ausstellungen | Hits 3242