Jahresprogramm

ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
06.11.2019  STATUS
Zeiten:
08:30-17:00
Ort:
Jülich

Tagesbusfahrt nach Jülich

Abfahrt: 8.30 Uhr Fouesnantplatz Strümp, danach Bahnhof Osterath (Kreisverkehr) und Dr.-Franz-Schütz-Platz Büderich

10 - 12 Uhr: Führung durch das Forschungszentrum

(Klimaforschung, Bio- und Geowissenschaften, Super-computer etc.), anschließend gemeinsames Mittagessen in der Kantine des Forschungszentrums

14 - 16 Uhr: Führung durch die Zitadelle Jülich, älteste Zitadelle (1545) nördl. der Alpen (Wälle, Kasematten, Schloss und Museum)

Kosten: 40 € Mitglieder/ 45 € Gäste (Busfahrt, Eintritte, Führungen, Mittagessen, Trinkgeld)

Anmeldung bis 06. Okt. 2019 bei G. Saßmannshausen,  02159 - 961540 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Überweisung bis 10. Oktober 2019 auf das MKK-Konto IBAN DE77 3055 0000 0000 2200 12.

Die Forschungszentrum Jülich GmbH (FZJ) betreibt, gestützt auf die Schlüsselkompetenzen Physik und Supercomputing, in-terdisziplinäre Forschung in den Bereichen Gesundheit, Ener-gie und Umwelt sowie Information. Mit rund 5800 Mitarbei-tern (2018) gehört es zu den größten Forschungseinrichtungen Europas.

Die Zitadelle Jülich wurde ab 1545 als Bestandteil einer 'idea-len Stadt' der Renaissance erbaut und ist die älteste Zitadelle nördlich der Alpen. Sie war einst Bestandteil der Festung Jülich und ist das wichtigste erhaltene Baudenkmal der Stadt und eine der am besten erhaltenen Festungen Deutschlands.

Kategorie Reisen | Hits 131