Astrid Krömer

Astrid Krömer
Dückersstr. 25
D-40667 Meerbusch
Telefon: +49 (0)2132-7589 96
Fax: +49 (0)2132-7589 97
E-Mail: Email Label

Vita:

1969 in München geboren. Lebt mit Mann, Sohn, Tochter und Hund in Meerbusch. Jahrelang bei der Nachrichtenagentur Reuters, dann Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, außerdem in Frankreich bei einer Internationalen Organisation für Sprach- und Kulturaufenthalte. Zahlreiche Reisen durch Europa, nach Asien, Afrika und in die USA.
Astrid Krömer

  • ist Gründungsmitglied der Düsseldorfer Autorengruppe WortReich,
  • tritt regelmäßig bei öffentlichen Lesungen auf,
  • leitet seit 2002 Schreibgruppen für Kinder und Jugendliche
  • berät bei literarischen/kulturellen Projekten und führt eigene durch.

Art der Arbeiten:

Für Erwachsene:

Veröffentlichte Kurzprosa:
2008 GLÜCKSTÜCK in der Anthologie „SternenLust - Erotic Short Stories", Storia-Verlag, München
2007 Die Männerfresserin in der Anthologie „BarLust – Erotic Stories & Cocktails", Storia-Verlag, München.
2006 Es einfach tun in der Anthologie „ReiseLust – Erotic Short Stories", Storia-Verlag, München.
2005 Kopfsalat in der Anthologie „Mordlust – Erotic Crime Stories", Storia-Verlag, München.
2005 Zwischenlandung in „Mund_Werk" – Literarische Schrift des Fremdspracheninstituts der Landeshauptstadt München zum 60-jährigen Bestehen.
2004 Bel Amour in der Anthologie „Amour fou", Storia-Verlag, München.
2004 Picknick in der Anthologie „Deutschland sucht GesCMAck", Hrsg. CMA und Literatur-Café.de.
2003: Alle neune* in der Anthologie zum gleichnamigen Literaturwettbewerb 2003: „Eifersucht. Die böse Schwester der Liebe", Hrsg. Maxi und BoD.
Im Hörfunk: Der Termin, Eine andere Frau, Der Traumverkäufer, Tief unten ein Leuchten.

Öffentliche Lesungen (eine Auswahl):

Midlife Crisis (2004), Tief unten ein Leuchten (2005), Alle neune (2006), Es einfach tun (2007) und Russisches Roulette (2008), Stadtbücherei Düsseldorf-Benrath (Orangerie); Roter Schal, Lokal „Zum Goldenen Einhorn", Düsseldorf-Altstadt; Fest der Liebe beim Literaturtreff „Blaue Stunde" in der „Destille", Düsseldorf; Der Termin bei „Fest der Poeten", VHS Düsseldorf; Bel Amour im „ARTheater" Köln und bei „Kunst und Absinth" im „KulturKlub" München. Rossini und Marilou im Tabledancelokal „Solid Gold" in Düsseldorf für „Boulevard der Träume" - Stadtrauminszenierung und Filmprojekt der Regisseurin Frederike Felbeck.

Sonstiges:

Besondere Auszeichnungen:

2008 wurde Astrid Krömer mit dem Preis des Landes NRW "Künstlerinnen und Künstler begegnen Kindern und Jugendlichen" ausgezeichnet

2009 Nominierung für den Preis der Kulturstiftung der Länder „Kinder zum Olymp!"

Besondere Kinder- und Jugendprojekte:

Laufend: Schreibgruppen in Düsseldorf, Meerbusch, Neuss (Termine auf Anfrage) für Kinder von 8 – 15 Jahren

2009 KLASSE(N)BUCH – Literaturprojekte mit sechs Autoren an Düsseldorfer Schulen (Organisation: Literaturbüro NRW, gefördert von der Stadt Düsseldorf)

Workshop „FANTASIERÄUME" – Kreatives Schreiben an der Max-Schule, Düsseldorf-Altstadt (Heinrich Heine ging dort von 1804 bis 1807 zur Schule)

Oktober 2008: Geschichten- und Gedichte-Workshop „AUF SCHATZSUCHE IN HIMMELGEIST" für 8 - 10-Jährige bei „KOPFWEIDE. JUNGE LITERATURTAGE" im Schloss Mickeln. Veranstalter: Literaturbüro NRW e. V.

2008 NRW Landesprogramm KULTUR & SCHULE [LINK auf www.kulturundschule.de]
„Papiertiger stürmen die Bühne" Literatur- und Theaterprojekt an Grundschulen in Neuss und Kaarst, in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Neuss und dem Rheinischen Landestheater (öffentliche Aufführung bei der 25. Schülertheaterwoche, 2008)

2006 SCHREIBTALENTE - ein Jugendwettbewerb des Meerbuscher Kulturkreises und des Rhein-Kreises Neuss (RKN) unter der Schirmherrschaft von Landrat Dieter Patt
Mitorganisatorin und Jurymitglied. Schulung von Schreibclubleitern für 14 Bibliotheken im RKN. Konzept und Durchführung der Radiosendung „Blitzlichter" unter Beteiligung junger Autoren.

Oktober 2006: Workshop „Geschichten spinnen" für 8 - 10-Jährige bei „Kopfweide. Junge Literaturtage" auf schlossmeierhof. Veranstalter: Literaturbüro NRW e. V.

2005 „Schreiben unter freiem Himmel" bei PLATZDA! in Düsseldorf - Schreibaktion mit Jungautoren

 

Was sagt der Tiger?

Kinder und Jugendliche
lernen Kreatives Schreiben

Autorenhaus Verlag, Berlin
August 2006

Schreibtalente

Ein Literaturwettbewerb
für Kinder und Jugendliche
im Rhein-Kreis Neuss

Sauerländer 2007
150 S., ab 8
ISBN 978-3-7941-7064-7
Bestellung per e-Mail über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder überall im Buchhandel.

Zu finden in: Literatur

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
captcha 

Finde uns auf Facebook