„The Floating Piers“
Lago d’Iseo
Christos begehbare Kunst-Installation in Norditalien
Freitag, 17.06. – Sonntag, 19.06.2016


Das flüssig sich Bewegende des Elements habe ihn immer interessiert, sagte der bald 80-jährige bulgarisch-stämmige Künstler Christo: „Man wird die Wellen unter den Füßen spüren“.

Nachdem er 40 Jahre nicht mehr in Italien gearbeitet hat, ist es im Juni 2016 wieder soweit – der Künstler legt einen gigantischen Steg aus Stoff über den Iseo-See in Norditalien.

Kunstinteressierte werden dank der Installation über das Wasser wandeln können. Die schwimmenden Stege sind 16 Meter breit und gut drei Kilometer lang und verbinden das Festland mit zwei Inseln im See, erläuterte der Künstler bei der Vorstellung des Projektes in Rom. 70.000 Quadratmeter Hightech-Stoff in changierendem Gelb-Orange werden den See temporär verfremden und zu Erkundungen aus ungewöhnlicher Perspektive einladen: Auch von den umgebenden Bergstraßen aus wird die begehbareKunst-Installation mit dem Titel „The Floating Piers“ im See zu sehen sein.

Programmvorschlag:

Freitag,
17.06.2016

Düsseldorf – Mailand – Bergamo – Lago d’Iseo
Von den alten Meistern zum zeitgenössischen Großprojekt

Transfer in die Innenstadt Mailands und Besichtigung der klassischen Kunstschätze in Begleitung des Kunsthistorikers Prof. Dr. Klaus Bergdolt – Leonardo da Vincis Abendmahl, Pinacoteca di Brera etc.

Individuelles Mittagessen und anschließend Fahrt nach Bergamo.

Besichtigung von Bergamos Oberstadt, Fahrt mit der Standseilbahn und Abendessen in einem typischen Restaurant in der „Città Alta“.

Abends Weiterfahrt nach Sale Marasino am Lago d’Iseo.

2 Übernachtungen im Hotel „Villa Kinzica“, www.villakinzica.it/.

 

Samstag,
18.06.2016

Lago d’Iseo
„The Floating Piers“ – schwimmende Stege über den See

Bereits in der Fußgängerzone von Sulzano beginnt der Stoffweg, der als schwimmender Steg das Seeufer mit den Inseln Monte Isola und San Paoloverbindet – auf Christos neuester Kunst-Installation wandeln Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer über das Wasser!

Individuelles Mittagessen.

Am Nachmittag Fahrt nach Brescia zum ehemaligen Kloster Santa Giulia, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und wegen seiner architektonischen Vielfalt bekannt ist. Heute beheimatet das Kloster ein Museum, dass neben kostbaren Schätzen, wie die antike Figur der Victoria Alata, ab April 2016 die Ausstellung von Germano Celano beheimatet. Der italienische Künstler stellt Christos Werke in einer Anthologie dar und nimmt Bezug zum Thema Wasser und der Festigkeit von Materialen.

Am Abend Transfer vom Hotel „Villa Kinzica“ zu einem Restaurant in derUmgebung und Abendessen.

 

Sonntag,
19.06.201

Lago d’Iseo – Como – Bellagio – Mailand – Düsseldorf
Metropole und Perle des Comer Sees

Am Morgen starten Sie in Richtung Como (135 km / 1 Std. 40 Min.), besichtigen zunächst die Attraktionen der hübschen See-Metropole, die u. a. durch den Physiker Alessandro di Volta Berühmtheit erlangte, und fahren weiter nach Cadenabbia.

Von hier geht es per Fähre nach Bellagio, der Perle des Comer Sees auf der grünen Halbinsel zwischen den beiden Seearmen Lecco und Como.

Mittagessen in einem typischen Restaurant in Bellagio.

Gegen 15.30 Uhr Bootsfahrt nach Como und von dort weiter per Bus nach Mailand.

Rückflug von Mailand-Malpensa um 21.05 Uhr und Ankunft in Düsseldorf gegen 22.35 Uhr.

Ameldeschluss: 12.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen nach Eingangsdatum berücksichtigt werden. Dies bezieht sich auch auf die Verteilung der See- und Bergblick Zimmer. Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für eine frühere Anreise oder Verlängerung. Bitte vermerken Sie dies auf Ihrem Anmeldeformular!

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug mit Germanwings in der Economy Class, Düsseldorf – Mailand – Düsseldorf
  • 2 Übernachtungen/Frühstück im Hotel „Villa Kinzica“, Sale Marasino, Lago d’Iseo
  • 2 Abendessen in lokalen Restaurants, ohne Getränke
  • 1 Mittagessen am Comer See, ohne Getränke
  • Stadtführung Mailand durch Prof. Dr. Klaus Bergdolt
  • Stadtbesichtigung Bergamo mit örtlichem, deutschsprachigen Reiseführer
  • Stadtbesichtigung Como mit örtlichem, deutschsprachigen Reiseführer
  • CHRISTO Ausstellung mit örtlichem, deutschsprachigen Reiseführer
  • CHRISTO Sonderausstellung im Museum Santa Giulia & Führung
  • Am 17.6. und 19.6.2015 lokale Reiseleitung für den organisatorischen Ablauf / kein Führer
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Transfers und Fahrten in privatem Bus
  • Bootsfahrten auf dem Comer See
  • Reisebegleitung durch ARTE

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer 1.995,00 €
Einzelzimmer-Zuschlag 465,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen
Anmeldeschluss: 12.02.2016

Nicht im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben aller Art, Extras, Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Änderungen vorbehalten /ARTE / KAB / 21.01.2016
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt und erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Die Allgemeinen Reisebedingungen der ARTE GmbH werden Bestandteil des Reisevertrags. Der Reisevertrag kommt mit Erhalt der Rechnung und Bestätigung zustande. Die Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte ebenfalls den aktuellen Allgemeinen Reisebedingungen der ARTE GmbH.
Sollten Sie mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, fallen folgende Kreditkartengebühren an: Diners Club oder American Express 4% / MasterCard oder Visa 2% vom Rechnungsbetrag

Reiseveranstalter:
image005ARTE GmbH Agentur für Reisen – Tourismus und Exklusivität
Kaarster Str. 2 - 4 | 40670 Meerbusch
Tel.: 02159 - 2077 | Fax: 02159 - 3888
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.arte-reisen.de

Freigegeben in Neues vom MKK