Kulturkreis Meerbusch

Freitag, 10 März 2017 18:12

Nachruf Axel Mehn

Artikel bewerten
(1 Stimme)

In seiner langjährigen Mitgliedschaft beim Meerbuscher Kulturkreis wuchs bei Axel Mehn immer mehr die Verbundenheit mit unserem Verein. Er gehörte bis zu seiner Erkrankung dem Vorstand als Schriftführer an. An vielen Aktionen nahm er Anteil und half mit Rat und Tat. Das war besonders ausgeprägt, als der Alte Güterbahnhof in Osterath für Kulturzwecke übernommen und eingerichtet wurde. Aber sein größtes Interesse galt der Planung und Durchführung von Kulturreisen, insbesondere der Kooperationsreisen mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Die Reiseteilnehmer waren begeistert von der Art, wie sich Axel Mehn auch um das Wohlergehen der Gäste kümmerte. Sie genossen neben dem Reiseverlauf auch die Vorbereitungs- und Nachbereitungsabende. Axel Mehn machte sie mit seinen Foto- und Videobeiträgen selbst zu einer kulturellen Veranstaltung.

Viele Freunde aus dem MKK nahmen Anteil an seiner langen und tapfer ertragenen Krankheit. Sie hofften mit ihm bis zuletzt auf eine vollständige Genesung. Dazu kam es aber leider nicht. Jetzt müssen wir von ihm Abschied nehmen. Wir drücken seiner Frau Eva, die sich bis zuletzt aufopferungsvoll um die Pflege von Axel gekümmert hat, und ihrer Familie unsere Betroffenheit und Anteilnahme aus. Axel Mehn wird uns im MKK in dankbarer Erinnerung bleiben.

Der Vorstand des MKK

Dr Lothar Beseler Heribert Schween Stefanie Valentin

Gelesen 622 mal Letzte Änderung am Montag, 13 März 2017 18:38

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Mit dem kostenlosen NEWSLETTER des Meerbuscher Kulturkreises bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Kalender

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Finde uns auf Facebook